MAGENGRIMMEN

Schon lang weiss ich ein Lied davon,
wenn Dich Dein Magen quält – wovon?
Ich weiss es nicht, naja vielleicht
ist meine Kost nicht recht geeicht.
Manchmal da ess ich Wochen Nüsse,
dann wieder täglich Negerküsse,
die Zeiten halt ich auch nicht ein,
und schütte Eimer Joghurt rein.
Dann krieg ich wieder einen Rappel
und trinke Liter Käsepappel.

Wenn’s gar zu arg wird, hilft mir dieses,
schon bei Wilhelm Busch da hieß es,
als der gute Bäck, der Schneider,
am Därmegrimmen litt, ja leider:
“Hoch ist hier Frau Bäck zu preisen!
Denn ein heißes Bügeleisen,
auf den kalten Leib gebracht,
hat es wieder gut gemacht.”

Und so hab ich’s auch gehalten,
hab am Bauch nun keine Falten,
weggebügelt auch den Schmerz -
Danke – sag ich buschenwärts!

DAS ABC DER TIERE

Der Aar, auch Adler noch genannt,
schwebt durch die Lüfte elegant.
Beneidete den Adebar
und ließ an ihm kein gutes Haar,
was auch kein Wunder – weiss doch jedern -
hat der nicht Haare sondern Federn.

Der Ameisbär steckt seinen Rüssel,
in jede röhrenförm’ge Schüssel.
Jedoch bei Telllern, tückisch flachen,
musst ich beim Zuseh’n herzlich lachen:
Der Ameisbär war indigniert,
und hat beim Ober reklamiert..

Die Affen
sind uns nah verwandt,
schon Darwin hat das klar erkannt.
Betrachte die Herren der Politik,
auch einige Damen – dünn oder dick -
und manches andere “hohe Tier” -
fragt sich, ob’s für die Affen eine Zier.

UNZIEMLICH…

Jetzt wollt ich grad die Serienmörder
(deren Karrieren ich nicht förder),
in Reime kleiden – so gar nicht passend -
und sitz nun da so gar nicht fassend,
dass ich schon wieder reingekippt,
kaum hat mich jemand angetippt.
Da formen sich nun meine Worte
in Reim und Glied der strengsten Sorte.
Jetzt muss ich mal mein Hirn resetten,
sonst bin ich ja nicht mehr zu retten.

Bill Clinton hetzt wie der Papst um die Welt

und macht hier und dort seine Memoiren zu Geld.
Wer will schon versäumen, Genaues zu lesen,
was damals mit Monica unterm Schreibtisch gewesen,
ob ihn die First Lady wollte gar prügeln
nachdem er versank in der Second Hügeln.
Die Zwote? Naja, vielleicht eher mehr,
man weiss ja, im White House herrscht reger Verkehr.
Dabei schaut er gleichzeitig so herzig und treu,
das ist bei den Männern allerdings gar nicht neu…